eUmzug logo

11


Bauverwaltung

Telefon 033 826 01 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgabengebiete
Bauwesen, Planungswesen, Strassen- und Signalisationswesen, Strassenbau und Strassenunterhalt,
Gemeindeliegenschaften, Vermessung

Personal
- Beat Dinkel, Bauverwalter, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
-

Julian Steuri, Verwaltungsangestellter, E-Mail
(anwesend jeweils: Montag und Mittwoch ganzer Tag und Donnerstagvormittag)
-

Susanne Zurschmiede, Verwaltungsangestellte, E-Mail
(anwesend jeweils: Dienstag und Freitag ganzer Tag und Donnerstagnachmittag)
-

Nadin Kägi, in Ausbildung (3. Lehrjahr), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
immer montags in der Bauverwaltung

Gemeinde Wilderswil – ab sofort können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen!
Ab sofort starten wir zusammen mit weiteren Gemeinden im Verwaltungskreis den Betrieb von eBau. Mit eBau können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen. Das Ausfüllen von eBau funktioniert ähnlich wie das Ausfüllen der Steuererklärung mit TaxMe. Sie erfassen Ihr Gesuch online und laden sämtliche Unterlagen hoch. Bei Fragen zu den einzelnen Verfahrensschritten unterstützt Sie die Wegleitung. Der Zugriff auf eBau erfolgt über unsere Homepage. Bis zur gesetzlichen Anpassung ca. 2021 müssen uns die elektronisch eingereichten Gesuchsunterlagen auch noch zweifach ausgedruckt und unterschrieben per Post zugestellt werden. Auch der Bauentscheid wird, wie bis anhin, noch per Post eröffnet.
Weitere Informationen: www.be.ch/projekt-ebau

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Eingabe!
Ebau
In dem Sie auf das Bild klicken, kommen Sie auf das Anmeldeportal BE Login und somit zur Eingabe eines Baugesuches.


Baugesuchsformulare sind online unter folgendem Link erhältlich:
Link der kantonalen Verwaltung

öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster)
Link zum Geoportal

Regionale Energieberatungsstelle
Der Betrieb der regionalen Energieberatungsstelle wird durch die Regionalkonferenz Oberland-Ost sichergestellt. Die Gemeinden der Region helfen mit, dieses wertvolle Angebot aufrecht zu erhalten. Mit dem zusätzlichen Kantonsbeitrag kann eine günstige und unabhängige Erstberatung bei Fragen zur Gebäudesanierung wie auch bei Neubauten für Private ermöglicht werden.
Hier finden Sie das Informationsblatt der Energieberatungsstelle zum Thema Förderbeiträge Energie. Ab April 2019 ist die Energieberatungsstelle jeweils Freitagmorgen in Meiringen stationiert.

Hier einige Merkblätter von der Energieberatungsstelle:
Elektrobmobilität im Mehrfamilienhaus (Checklisten für Bauherrschaften).
Zeitweise belegte Gebäude (nicht unnötig heizen).
Cool bleiben (Wärmeschutz von Büro und Gewerberäume)

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link der Regionalkonferenz Oberland-Ost
Tarife für Beratungsdienste
Informationen Energieberatung Oberland Ost

Die Gebäudeversicherung Bern hat eine Website, welche viele Fragen betreffend Vorschriften Brandschutz klärt. Schauen Sie doch mal unter Heureka vorbei.

Informationen zum regionalen Solarkataster

Sonnendach.ch bietet die Möglichkeit das Solarenergiepotenzial auf Ihrem Dach anzuschauen. Schauen Sie vorbei.