eUmzug logo

eBau logo

20


14.12.2021: News aus dem Gemeinderat

Beschlüsse der Gemeindeversammlung


An der Gemeindeversammlung vom 13. Dezember 2021 haben 56 Personen oder 3% der Stimmberechtigen teilgenommen. Folgende Beschlüsse sind gefasst worden:
  • Das Budget 2022 mit einem Aufwandüberschuss im Gesamthaushalt von 291'810 Franken bei einer unveränderten Steueranlage von 1,69 Einheiten und einer unveränderten Liegenschaftssteuer von 1,5 Promille wurde mit 35 Ja- gegen 12 Nein-Stimmen genehmigt. Ein vorgängig gestellter Antrag um Senkung der Liegenschaftssteuer auf 1,2 Promille wurde abgelehnt.
  • Die beiden Kreditabrechnungen (Instandstellung grosse Schneckenpumpe im Pumpwerk und Photovoltaikanlage Betriebsgebäude) wurden mit Unterschreitungen von 27'378 bzw. 76'218 Franken zur Kenntnis genommen.
  • In den Orientierungen sind die Anwesenden von Gemeinderat Urs Räber und Gemeinderätin Rita Heim über den Stand der Umfahrungsstrasse bzw. des Projekts Schulhaus/Tagesschule/Kindergarten orientiert worden. Im Anschluss wurde von Thomas Zumbrunn, Filmklub Interlaken, ein Dokumentarfilm über den Bau des Direktanschlusses gezeigt.
  • Gemeindepräsident Rolf Herren verabschiedete zum Schluss der Versammlung Gemeinderätin Christine Trojahn aus dem Gemeinderat, dankte ihr für ihren grossen Einsatz zu Gunsten der Gemeinde und überreichte ihr ein kleines Geschenk. Anschliessend wurde Fritz von Allmen als ihr Nachfolger per 1. Januar 2022 willkommen geheissen.

Wilderswil, 14. Dezember 2021
Christian Hartmann, Gemeindeschreiber, Tel. 033 826 01 40