eUmzug logo

eBau logo

20


20.12.2021: News aus dem Gemeinderat

News aus dem Gemeinderat zu folgenden Themen:
Wahlen im RFO Wilderswil Regio, Minimalangebot der Tagesschule, Finanzplan und Verschiedenes


Wahlen im RFO Wilderswil Regio
Die verschiedenen personellen Vakanzen im RFO Wilderswil Regio konnten grösstenteils geschlossen werden. Der Gemeinderat hat folgende Personen per 1. Januar 2022 in die verschiedenen Funktionen gewählt:
- Wanner Stefan, Chef RFO
- Trojahn Michael, Stabschef
- Reist Peter, Stabschef Stv.
- Balmer Andreas, Chef öff. Sicherheit Stv.

Minimalangebot der Tagesschule für das Schuljahr 2022-2023
Wie in den Vorjahren hat der Gemeinderat auf Antrag der Schulkommission das Minimalangebot der Tagesschule Wilderswil für das Schuljahr 2022-2023 erneut frühzeitig festgelegt, damit insbesondere die interessierten Eltern rechtzeitig eine Planungssicherheit und Gewissheit erhalten, welche Tagesschulmodule garantiert angeboten werden. Ab dem Schuljahr 2022-2023 werden am Montag, Dienstag und Donnerstag je Mittags- und Nachmittagsmodule durchgeführt. Ob darüber hinaus weitere Module durchgeführt werden, hängt von der Anzahl Anmeldungen – minimal acht Schülerinnen oder Schüler – ab. Ergänzende Informationen sowie die Anmeldeunterlagen sind direkt bei der Tagesschule erhältlich.

Finanzplan für die Jahre 2021-2026 weiterhin tragbar
Der Gemeinderat hat den Finanzplan der Jahre 2021-2026 beraten und festgestellt, dass dieser auch in diesen Prognosejahren finanziell tragbar ist. Bei unveränderter Steueranlage von 1.69 Einheiten werden im steuerfinanzierten Haushalt für die Prognosejahre 2021-2026 positive Ergebnisse erwartet. Durch die getätigten sowie die noch geplanten Investitionen steigt die Verschuldung an, jedoch ist die Finanzierung dank dem weiterhin tiefen Zinsniveau möglich. Selbstverständlich werden der Gemeinderat und die Finanzkommission die Entwicklung der Schuldensituation weiterhin genau beobachten und nach der Umsetzung der letzten Grossprojekte wieder eine ausreichende Selbstfinanzierung anstreben.

Verschiedenes
  • Die Verordnung zur Berechtigungsregelung GERES/ZPV (kantonale Datensysteme) wird per 31. Dezember 2021 ersatzlos aufgehoben.
  • Für den Ersatz und die Neuanschaffung von Zählern der Gemeindebetriebe in den Jahren 2022-2025 wurde ein Investitionskredit von insgesamt 40'000 Franken gesprochen.
  • Ebenfalls musste für 5'000 Franken ein Nachkredit gesprochen werden für den Unterhalt von Maschinen und Geräten im Werkhof.
  • Die Arbeiten für die grosse Trafostation in der Industriestrasse wurden an die Firma Cellpack Power Systems AG, Reiden, zum Preis von knapp 400'000 Franken vergeben.
  • Die Unterlagen der Überbauungsordnung Schönbühl wurden zur öffentlichen Mitwirkung freigegeben. Die Mitwirkung dauert vom 14. Januar 2022 bis zum 14. Februar 2022.

Folgende Baubewilligungen wurden in den letzten Wochen durch die zuständigen Instanzen erteilt:
  • Balmer Thomas, Mühlenenstrasse, Neubau Einfamilienhaus mit Garage
  • Beyeler und Meyer AG, Lehngasse 12/12a, Anpassung Haus B und Fensteröffnungen
  • Oehrli Lukas und Karin, Kreuzimaadweg 20, Einbau Fenster Nordfassade
  • Schätzle Nadine und André, Schulgässli 10, Anbau West mit Dachverlängerung
  • Schmied Christian, Zügegg 212, Neubau Jauchegrube

Wilderswil, 20. Dezember 2021
Christian Hartmann, Gemeindeschreiber, Tel. 033 826 01 40